DOG FIT by PreThis® VITAMIN B Komplex

ab 21,56 €
110,54 € pro 100 g
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
ab Stückpreis (19,50 g) Grundpreis
2 20,85 € * 106,94 € pro 100 g
4 19,76 € * 101,31 € pro 100 g

Veganer Vitamin-B Komplex für Hunde ohne Zusätze. Nervenregeneration, neurol. Lähmungen, Tremor (Zittern / Head bobbing),Diabetes, Inkontinenz, Demenz, Epilepsie, Myelopathie, Cauda Equina, Vestibular Syndrom und bei Nervosität sowie zur allg. Stärkung.


  • Größe 

Dieser Artikel hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

16 Auf Lager

Die Nervenbahnen durchziehen den gesamten Körper und übertragen Impulse und Reize. Schäden der Nervenbahnen können schnell zu Ausfallerscheinungen führen, wie z.B. Lähmungen, Koordinationsstörungen, Inkontinenz und Zittern (Tremor / Head bobbing). Aber auch bei degenerativer Myelopathie, Morbus Addison, einer allgemeinen Schwäche des Organismus und Demenz sind die Nerven maßgeblich beteiligt.
Damit das Nervensystem, der Stoffwechsel, Organe und das Immunsystem reibungsfrei funktionieren können, benötigt es eine konstante Zufuhr an lebenswichtigen B Vitaminen. Die kann jedoch bei einer Ernährung mit Fertigfutter und bei einem Mehrbedarf durch Krankheit oder Alter nicht vollständig gewährleistet werden. Mit DOG FIT by PreThis® VITAMIN B kann jetzt eine ausreichende Vitamin B Zufuhr für Hunde sichergestellt werden.

B-Vitamine stärken (nicht nur) die Nervenleistung
Die Wichtigkeit der B-Vitamine für Hunde wird von Hundehaltern oftmals unterschätzt und selbst viele Tierärzte weisen nicht ausdrücklich genug darauf hin (was auch damit zu tun hat, dass sie nur in wenigen Fällen Ernährungsexperten sind und eine gewisse Lobby ihre Finger drauf hält an der TAs gutes Geld verdienen). Die B-Vitamine sind essentiell, d.h. lebenswichtig. Sie sind an sehr vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt und für das Immunsystem und die Nervenleistung unabdingbar. Alter, Erkrankungen und vor allem eine Unterversorgung durch die Fütterung mit Fertigfutter, sind nur einige Gründe warum eine Zufütterung wichtig werden kann. DOG FIT by PreThis® VITAMIN B enthält alle Vitamine der B-Gruppe: Vitamin B1, B2, B3, B5, B6, B7 (Biotin), B9 (Folsäure) und B12. Diese können einer Minderung der Nervenleistung entgegen wirken, Nervenentzündungen lindern und die Regeneration der Nervenzellen durch einen verbesserten Zellstoffwechsel anregen. Damit die B Vitamine ihre positiven Wirkungen entfalten können, ist es wichtig, dass sie für Hunde in ihren Anteilen zueinander richtig dosiert werden. Das ist mit unserem Präparat gewährleistet. Ein B-Komplex für Menschen ist für Hunde nicht geeignet. B-Vitamine tragen zudem zu einer normalen Funktion von Herz, Energiestoffwechsel (sie sind am Kohlenhydrat-, Protein- und Fettstoffwechsel beteiligt), Blutbildung, Durchblutung, Hormonhaushalt, psychischen Funktion, zur Verringerung von Ermüdungserscheinungen aber auch Unruhe und vielen weiteren wichtigen Funktionen des Hundeorganismus bei. B-Vitamine sind für den gesamten Organismus unerlässlich.

Vitamin B bei Inkontinenz
Eine Inkontinenz ist wie bei uns Menschen, auch für Deinen Hund sehr unangenehm. Wenn der ansonsten stubenreine Fellfreund plötzlich Urin-Tröpfchen verliert, oder auch öfters eine größere Pfütze oder Kot ablässt, sich im Schlaf einnässt oder einkotet, ist das meistens ein Zeichen dafür das etwas mit den Nervenbahnen nicht stimmt.

Es können zum Beispiel eine Kastration, ein Bandscheibenvorfall, eine OP oder eine Spondylose (Spondylosis deformans) als Ursache in Frage kommen. Was alle gemeinsam haben, es können die Nervenbahnen verletzt und so die Signalübertragung gestört werden. In vielen Fällen spielt zudem der Alterungsprozess und die damit nachlassende Funktion der Nervenzellen für eine Inkontinenz eine Rolle. Die Vitamine der B-Gruppe tragen zu ihrer Regeneration bei.

VITAMIN B bei Spondylose
Eine Spondylose ist eine krankhafte Veränderungen der Wirbelsäule, bei der sich erst Verkalkungen und dann knöcherne Verbindungen zwischen den Wirbelkörpern bilden. Viele Hunde können damit recht gut leben, oft auch unbemerkt vom Hundehalter, aber es kann ebenso zu Folgesymptomen wie einer Inkontinenz, Lähmungen, Zittern (Tremor) oder Koordinationsstörungen kommen. Diese Symptome können durch die von der Verknöcherung der Wirbelsäule geschädigten Nervenbahnen ausgelöst werden.

Vitamin B bei Erschöpfung
Fehlen dem Hundeorganismus B-Vitamine, kann sich das in Erschöpfung und Schwäche zeigen. Bei einem Mangel bildet der Hundeorganismus weniger rote Blutkörperchen (Erythrozyten) und ihre Größe verändert sich. Wird der Mangel nicht durch die Gabe von B-Vitaminen behandelt, kann sich daraus eine Blutarmut entwickeln, die sogenannte Anämie.

Vitamin B für ängstliche und angespannte Hunde
Auch eine Ängstlichkeit und nervöse Angespanntheit (z.B. bei Angstbeißern) kann sich durch die Gabe bessern. B-Vitamine sind am Energiestoffwechsel und Stoffwechsel des Gehirns beteiligt, der unter anderem die Bildung von Serotonin beeinflusst. Dieser Botenstoff ist, insofern er ausreichend vorhanden ist, u.a. für die Linderung von Ängsten und innerer Unruhe mitverantwortlich.

Vitamin B bei Zittern (Tremor)
Ein Zittern (Tremor / Head-bobbing etc.) hat oftmals einen neurologischen Hintergrund und ist in der Regel ein Symptom und nicht die Ursache. Harmloses Zittern vor Freude oder Kälte gehört natürlich nicht dazu. Alle Ursachen für das Zittern sind jedoch noch nicht vollständig erforscht, aber wir wissen inzwischen, dass auch Erkrankungen wie Arthrose und Spondylose sowie eine alters- oder krankheitsbedingte Muskelschwäche dazu gehören können. Ein geschwächtes oder verletztes Nervensystem spielt dabei immer eine große Rolle. Die Zufütterung von VITAMIN B ist von daher ein wichtiger Therapiebaustein.

Vitamin B bei Demenz
Auch Hunde können am Kognitiven Dysfunktions-Syndrom (CDS) erkranken, es ist auch als Hunde-Alzheimer bekannt. In Gehirn kann zur Schädigung von Proteinen und Fetten kommen, die das Absterben von Nervenzellen zur Folge haben. Leider ist im Alter die körpereigene Fähigkeit reduziert, diese Schäden zu korrigieren. Erste Symptome der Altersdemenz können bei großen Hunden bereits schon im Alter ab ca. 6 Jahren und bei kleinen Hunden ab ca. 10 Jahren auftreten. Anzeichen hierfür sind neben einer Vergesslichkeit (z.B. der Hund erkennt alte Bekannte nicht mehr), reagiert nicht mehr auf eine Ansprache, Unsauberkeit und verlernen der Stubenreinheit, reduziertes Anzeigen von „Gassi-gehen“-Müssen, Inkontinenz, ständiges „Auf-und-ab-oder-im-Kreis-laufen“ (meist nachts) oder „Rein-Raus-Wollen“, verstärktes Bellen, Angstzustände, Reizbarkeit, Aggressionen, Alleinbleiben fällt schwer, Desorientierung und Teilnahmslosigkeit ("ins Leere starren"). Leider ist eine Demenz noch nicht heilbar, aber mit unserem Vitamin B Komplex, können die Nervenzellen gestärkt und so der Fortschritt im besten Fall verlangsamt werden. Weiterhin spielt der sogenannte Homocystein-Spiegel eine wichtige Rolle. Je höher die Homocystein-Werte sind, umso schneller kann die Krankheit fortschreiten. Unser hochdosierter Vitamin-B-Komplex kann den Homocystein-Spiegel senken. Die B-Vitamine tragen zudem zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Du kannst also etwas für Deinen Hund tun, das sind doch schon einmal recht gute Nachrichten.

Vitamin B bei Epilepsie
Besonders bei großen Rassen, kann eine Epilepsie auftreten. Epilepsie wird in zwei Typen eingestuft: Die idiopathische und die symptomatische Epilepsie. Bei der idiopathischen Epilepsie, wurde keine zugrunde liegende Ursache für die Anfälle gefunden und bei der symptomatischen Epilepsie besteht eine Vorerkrankung. Das ist jedoch der klassisch veterinärmedizinische Ansatz. Alternative, aber durchaus erfolgreiche Ansätze, finden sich zum Beispiel in der Tierheilpraktik. Die Epilepsie selbst ist leider nicht heilbar, sie kann aber bei vielen Hunden sehr gut behandelt werden. Therapiebegleitend haben sich die Vitamine der B-Gruppe als hilfreich erwiesen, wie zum Beispiel einer lebenslangen Substitution mit Biotin (Vitamin B7), worunter die Prognose im allgemeinen recht gut ist. Ein Vitamin-B1- und Vitamin-B12-Mangel kann zudem dafür mitverantwortlich sein, das epileptische Anfälle ausgelöst werden. Unser Vitamin B Komplex hat sich schon in vielen Fällen als Ergänzung bewährt.

Vitamin B bei Polyradikulitis
Die Nervenwurzelentzündung betrifft ähnlich wie Cauda Equina meist größere Hunde. Sie zeigt sich überwiegend in Schwäche, Bewegungsstörungen und Lähmungen der Hinterläufe. Die Ursache dafür ist leider noch unbekannt. Glücklicherweise ist sie selten von langer Dauer, es gibt jedoch Ausnahmen. Die Gabe von unserem Vitamin B Komplex unterstützt die Nervenzellen bei ihrer Regeneration.

Vitamin B bei Vestibular-Syndrom
Unter dem Vestibular-Syndrom versteht man das Auftreten von Störungen des Gleichgewichtsorgans (Vestibularapparat im Innenohr) oder seiner Verbindungen zum Zentralnervensystem. Die dort entstehenden Nervenimpulse werden über den Gleichgewichtsnerven in den Hirnstamm zu den Nervenzellkernen des Gleichgewichtsapparates (so genannte Vestibulariskerne) geleitet. Das Vestibular-Syndrom tritt vor allem bei Hunden und Katzen auf und zählt zu den häufigsten neurologischen Erkrankungen. Die Ursachen können vielfältig sein, von einer Ohrenentzündung bis zu entzündlichen Polypen. Auch hier hat sich die Gabe unseres Vitamin B Komplex zur Stärkung der Gleichgewichtsnerven bewährt.

Vitamin B bei Morbus Addison
Bei dieser Erkrankung können die Nebennierenrinden geschädigt werden und das passiert sehr oft durch das eigene Immunsystem und ist somit eine Autoimmunerkrankung. Eine Schädigung der Nebennierenrinden ist chronisch und leider nicht heilbar - aber gut behandelbar. Bei einer guten Behandlung können Hunde an Morbus Addison erkrankte Hunde genauso alt werden wie gesunde Hunde. Die beiden Nebennierenrinden produzieren lebenswichtige Hormone die im Körper des Hundes für eine normale Zellfunktion sorgen, da es sonst zu Zellschäden kommen kann. Die Folgen sind z.B. Magen-Darm-Probleme und Probleme des Energiestoffwechsels (Unterzuckerung), Störungen des Fettstoffwechsels, Herzrhythmusstörungen und eine abnehmende Stressreaktion. Weiterhin sind Lähmungen, Darmverschluss, Gewichtsverlust, Müdigkeit, Zittern, allgemeine Schwäche und ein verstärker Harnabsatz bekannte Symptome. Begleitend zu Morbus Addison tritt oftmals ein Vitamin B Mangel auf, der durch unseren VITAMIN B Komplex ausgeglichen werden kann.

Die Vorteile auf einen Blick

  • trägt zur Stärkung & Regeneration eines normalen Nervensystems bei
  • trägt zur Linderung von Nervenentzündungen bei (Polyradikulitis)
  • bei Spondylose (in Kombination mit unserem JOINTS), für ältere Hunde in Kombination mit CARE senior)
  • bei Inkontinenz (nach Kastration, Operation oder im Alter)
  • bei Lähmungserscheinungen & Zittern (Tremor, Head bobbing)
  • unterstützend bei degenerativer Myelopathie
  • unterstützend bei Demenz
  • unterstützend bei Diabetes
  • unterstützend bei Epilepsie
  • unterstützend bei Vestibular-Syndrom (Gleichgewichtsstörung)
  • unterstützend bei Morbus Addison
  • bei Erschöpfungszuständen und Schwäche
  • bei Ängstlichkeit und Nervosität
  • schützt Zellen vor oxidativem Stress
  • trägt zu einem normalen Energie- und Zellstoffwechsel bei
  • trägt zu einem normalen Eiweiß- und Gly­cogenstoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Herzfunktion bei
  • trägt zu einer normalen Hormontätigkeit bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Energiestoffwechsels und dem Makronährstoff-Stoffwechsel bei
  • trägt zu einer normalen Funk­tion der Zellteilung bei
  • trägt zu einem normalen Haarwachstum bei
  • unterstützt die Haut und Schleimhäute
Hersteller: PURIDAL S.L.U.
Kategorie: Gesundheit / Aufzucht
Artikelnummer: DOFIPRE
Versandgewicht‍: 0,02 kg
Artikelgewicht‍: 0,02 kg
Inhalt‍: 19,50 g

0

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Artikel: